aktuelles // 13.05.2024

WBW Mieter müssen tätig werden!

Kabelfernsehen wird Mietersache - das ist zu tun …

Sehr geehrte(r) Mieter*innen,

Kabelbindung ade! Ab dem 01.07.2024 laufen die Kosten für Kabelfernsehen nicht mehr über die Betriebskostenabrechnung. 

Was heißt das für Sie? Wenn Sie weiterhin Kabelfernsehen nutzen wollen, müssen Sie einen eigenen Kabel-TV Vertrag mit dem heutigen TV-Anbieter Vodafone abschließen. 

Angebot für wbw Mieter*innen – Sie erhalten den Basis-TV-Anschluss bei Vodafone zu einem Sonderpreis von 6,99 €/Monat. 

Was müssen Sie tun, um weiter Kabel-TV zu schauen? Der Vertragsabschluss mit Vodafone ist online möglich unter www.bewohnerplus.de/kabeltv oder telefonisch unter: 0800 664 91 09 (Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr) oder beim Vodafone-Berater (Ankündigung über Hausaushang).

Sofern Sie keinen gültigen Kabel-TV Vertrag haben, behält sich Vodafone vor, das Kabel-TV Signal zu deaktivieren.

Sie können natürlich auch einen Vertrag mit einem TV-Anbieter Ihrer Wahl schließen. Angebote finden Sie auf den Internet-Seiten der Anbieter.

 

Schließen